Camping in Le Minervois

Ergeben Sie sich dem Charme der Minervois.

Das Minervois ist eine Naturregion zwischen Narbonne und Carcassonne. Sie erstreckt sich über die Flüsse Aude und Hérault und umfasst geschichtsträchtige Orte wie die Montagne Noire und den Canal du Midi. Lassen Sie sich vom Charme des Minervois verführen, seine vielen Vorzüge werden Ihnen einen unvergesslichen Campingurlaub in der Aude garantieren.

Willkommen im Minervois!

Das Minervois ist sowohl eine zu entdeckende Kultur und Geschichte als auch eine Natur, die sich durch die Vielfalt ihrer Landschaften auszeichnet: Berge, Täler und Hügel, aber auch Kalksteinplateaus werden bei Ihren Wanderungen im Herzen der Corbières dabei sein. Für Wassersportler ist das Wasser nie weit weg, angefangen beim Kanal du Midi, der Badeorte wie Sète und Narbonne verbindet. Der Minervois ist auch der Name des Weins (AOC seit 1985), der von Amateuren und Insidern gleichermaßen geschätzt wird. Der Minervois, hauptsächlich rot, wird am Fuße der Montagne Noire hergestellt und ist ein kräftiger Wein, dessen vielfältige Aromen die Freude der erfahrensten Önologen hervorrufen. Halten Sie im Weinkeller in Lézignan-Corbières oder im Maison Des Vins du Minervois in Homps zu einer Verkostung und bringen Sie ein köstliches Souvenir Ihres Aufenthaltes im Minervois mit.

Das Minervois, großartige Orte, die Sie während Ihres Urlaubs in der Aude besuchen können.

Eine halbe Autostunde vom Campingplatz entfernt, ist Minerve wie der Name schon sagt, die historische Hauptstadt des Minervois. Mit ihren natürlichen Brücken, die vom Fluss und den Schluchten von Brian und Cesse gegraben werden, hat sich die Stadt ihren Platz in der Liste der "schönsten Dörfer Frankreichs" nicht verdient. Ein gastronomisches Land und ein historisches Wahrzeichen während des Kreuzzugs gegen die Albigenser, Sie werden während Ihrer Reise nach Minerva mehr über die Region Minervois erfahren. Das Dorf Caunes-Minervois besticht auch durch seinen roten Marmor, seine romanische Abtei und die Kirche Notre-Dame du Cros. Was das mittelalterliche Dorf Villeneuve-Minervois betrifft, so beherbergt es die Moulin Bénazeth, einen lehrreichen Besuch für die ganze Familie. Der Lac de Jouarres (10 Hektar) in Homps, zehn Minuten vom Campingplatz entfernt, ist auch ein ruhiger Ort, der von allen Generationen geschätzt wird. Verpassen Sie nicht die Dolmen von Pépieux-Minervois, poetisch Dolmen des Fées genannt, ein außergewöhnliches megalithisches Monument, das sich in einer magischen und beruhigenden natürlichen Umgebung befindet.

Das Minervois ist auch...

Naturwunder vor den Toren Ihres Campingplatzes:

  • Der Regionalpark Haut Languedoc für ein Rendezvous mit der Natur, zwischen Meer und Bergen in Begleitung einer reichen Biodiversität.
  • Die Schluchten von Colombières und Héric.
  • Die Überreste des Katharerlandes mit seinen prächtigen Burgen und Abteien.
  • Rad- oder Schifffahrten auf dem Canal du Midi.
  • Le Gouffre de Cabrespine, eine der größten Höhlen der Welt (400 Meter tief), die ihre Besucher weiterhin begeistern wird.
  • Der Abgrund des sanften Auges am Massiv von La Clape, ein schwindelerregender Ort mit beeindruckenden Klippen und Blick auf ein smaragdgrünes Wasser (Vorsicht vor dem Schwimmen!).

Neben herrlichen Wanderungen oder Radtouren gibt es viele sportliche Aktivitäten, die Sie während Ihres Campingaufenthaltes im Minervois genießen können. Darunter: Klettern, Kanufahren oder Höhlenforschung in den Schluchten der Region. Ob Sie ein fauler, kultureller oder sportlicher Aufenthalt sind, Sie werden Ihr Glück in dieser herrlichen Naturumgebung leicht finden!

 
Ich buche
 Buchen
Ankunft
Abreise